Feedback

Jahresbericht 2016

Mittwoch, 23. August 2017

Der PARITÄTISCHE Hessen steht für eine demokratische, offene, vielfältige und tolerante Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwertig teilhaben und Schutz erfahren. In welchen Bereichen und in welch vielfältiger Weise wir uns für eine offensive Sozialpolitik stark machen, die keinen zurücklässt, das lesen Sie in unserem Jahresbericht 2016.

Zum Download (PDF)

Jahresbericht 2016 - barrierefreie Version

Jahresbericht 2015

Montag, 15. August 2016

2015 war das Jahr, in dem die großen globalen humanitären Krisen endgültig auch Europa eingeholt und erschüttert haben: Rund eine Million Menschen suchten Zuflucht in Deutschland, rund 80.000 von ihnen kamen nach Hessen. Erfahren Sie im Jahresbericht, welche Themen die Fachreferate 2015 beschäftigt haben. Außerdem gibt er einen Überblick über die Arbeit der Regionalgeschäftsstellen des PARITÄTISCHEN Hessen und über seine Projekte.

Zum Download (PDF)

 

 

Entwicklung braucht Zeit

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Die Broschüre gibt Anstöße aus dem Netzwerk Beschäftigungsförderung im Kreis Limburg-Weilburg.

Zum Download

Netzwerk Beschäftigungsförderung im Kreis Limburg-Weilburg

Donnerstag, 30. Januar 2014

Eine Broschüre über fünf Mitgliedsorganisationen im Kreis Limburg-Weilburg, die als eigenständige Träger in ihren Zweckbetrieben öffentlich geförderte Beschäftigung auf der Grundlage ihres fachlichen Know-How sozialer Arbeit anbieten.

Zum Download

Langzeitarbeitslose ohne Teilhabe und Perspektive

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Flächendeckender Kahlschlag bei den Beschäftigungsangeboten   

Den radikalen Abbau in der Beschäftigung und Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Menschen prangert der PARITÄTISCHE Hessen an. Er fordert die Koalitionsparteien in Berlin sowie die zukünftige Landesregierung in Hessen auf, dem Einhalt zu gebieten und finanzielle Mittel und Instrumente für sinnstiftende Beschäftigung und Qualifizierung zur Verfügung zu stellen.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Expertise zum Hessischen Landessozialbericht

Donnerstag, 06. Dezember 2012

Der erste Hessische Landessozialbericht hat viele Mängel und Schwächen. Dennoch könnte er als Grundlage dienen, um politische Handlungsempfehlungen zu Themen wie Arbeit, Bildung, Wohnen, Gesundheit oder soziale Teilhabe zu entwickeln. Das geht aus einer Expertise zum Landessozialbericht hervor, die der PARITÄTISCHE Hessen in Auftrag gegeben hat.

Zum Download (PDF)

Diskussionspapier „Teilhabe am Arbeitsleben“

Donnerstag, 16. Mai 2013

Die UN-Behindertenrechtskonvention fordert einen inklusiven Arbeitsmarkt, der für alle Menschen offen und zugänglich ist. Exklusive Sonder-einrichtungen wie Werkstätten für Menschen mit Behinderungen werden vor diesem Hintergrund zunehmend in Frage gestellt. Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hessen hat dieses Thema aufgegriffen und ein Diskussionspapier veröffentlicht.

Zum Download (PDF)

Annette Wippermann
annette.wippermann@remove-this.paritaet-hessen.org
Referentin Grundsatzfragen, Arbeitsmarktpolitik
Tel.: (0 69) 955 262 29
Fax: (0 69) 551 292
Sekretariat: (0 69) 955 262 41