Feedback

Jahresbericht 2016

Mittwoch, 23. August 2017

Der PARITÄTISCHE Hessen steht für eine demokratische, offene, vielfältige und tolerante Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwertig teilhaben und Schutz erfahren. In welchen Bereichen und in welch vielfältiger Weise wir uns für eine offensive Sozialpolitik stark machen, die keinen zurücklässt, das lesen Sie in unserem Jahresbericht 2016.

Zum Download (PDF)

Jahresbericht 2016 - barrierefreie Version

Jahresbericht 2015

Montag, 15. August 2016

2015 war das Jahr, in dem die großen globalen humanitären Krisen endgültig auch Europa eingeholt und erschüttert haben: Rund eine Million Menschen suchten Zuflucht in Deutschland, rund 80.000 von ihnen kamen nach Hessen. Erfahren Sie im Jahresbericht, welche Themen die Fachreferate 2015 beschäftigt haben. Außerdem gibt er einen Überblick über die Arbeit der Regionalgeschäftsstellen des PARITÄTISCHEN Hessen und über seine Projekte.

Zum Download (PDF)

 

 

Regierungserklärung mit blinden Flecken

Freitag, 07. Februar 2014

Der PARITÄTISCHE Hessen sieht in der Rede des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier einige positive Ansätze, aber auch deutliche Lücken.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Die Armut nimmt in Hessen weiter zu

Donnerstag, 19. Dezember 2013

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband legt Armutsbericht vor

Jeder achte Hesse ist von Armut betroffen, Tendenz weiter steigend. Erstmals liegt die Armutsquote über der 13 Prozent-Marke. Das geht aus dem Bericht zur regionalen Armutsentwicklung des PARITÄTISCHE Gesamtverbands hervor. Demnach ist die Armutsquote in Hessen binnen eines Jahres um 0,5 Prozentpunkte gestiegen...

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Appell an die Koalitionäre

Donnerstag, 05. Dezember 2013

Offener Brief an die Landtagsfraktionen von CDU und Grünen

Eine grundlegende Überarbeitung des Kinderförderungsgesetzes (KiföG) muss aus Sicht des PARITÄTISCHEN unbedingt Bestandteil des Koalitionsvertrags sein, über den CDU und Bündnis 90/Die Grünen derzeit auf Landesebene verhandeln. Sonst drohen schon vom kommenden Jahr an drastische Verschlechterungen in der Kinderbetreuung, von denen besonders Kinder mit Behinderungen betroffen wären.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Expertise zum Hessischen Landessozialbericht

Donnerstag, 06. Dezember 2012

Der erste Hessische Landessozialbericht hat viele Mängel und Schwächen. Dennoch könnte er als Grundlage dienen, um politische Handlungsempfehlungen zu Themen wie Arbeit, Bildung, Wohnen, Gesundheit oder soziale Teilhabe zu entwickeln. Das geht aus einer Expertise zum Landessozialbericht hervor, die der PARITÄTISCHE Hessen in Auftrag gegeben hat.

Zum Download (PDF)