Feedback

„Unser Lieblingsplatz“ - Inklusiver Café-Treff in Wiesbaden-Schierstein

Gemeinsam barrierefrei und inklusiv Kaffeetrinken und Plaudern: Das ermöglicht im Schiersteiner Hafen künftig im Sommerhalbjahr das inklusive Kaffeemobil. Drei Mal pro Woche macht der dreirädrige Wagen mit eingebauter Kaffeemaschine dort ab sofort bis einschließlich Oktober Halt und lädt zum Austausch und zur Begegnung ein. Ausgeschenkt wird der Kaffee von wechselnden Tandems, zu denen jeweils ein Mensch mit und ohne Behinderung gehören.

 

Das Kaffeemobil ist ein Kooperation der Stadt Wiesbaden, Amt für Soziales, und des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbands Hessen, Regionalgeschäftsstelle Wiesbaden, und wird von der Aktion Mensch gefördert. Entstanden ist die Idee für das Kaffeemobil im Rahmen des Inklusions-Projekts „Für ein Wir in Schierstein“. Dabei wurde 2016 die Barrierefreiheit des Ortes in den Bereichen Einkaufsmöglichkeiten, Freizeit und Gastronomie bei Stadtspaziergängen überprüft. Ein Ergebnis war, dass im Naherholungsgebiet Schiersteiner Hafen ein barrierefreies gastronomisches Angebot fehlt. Unter dem Motto „Unser Lieblingsplatz“ soll das Kaffeemobil nun Abhilfe schaffen.

Neben dem kulinarischen Genuss möchten wir am „Lieblingsplatz“ auch ein Begleitprogramm anbieten, das informativ, sinnlich, kulturell, sportiv, einfach vielfältig sein wird. Dadurch möchten wir auf die Vielfalt hinweisen, die Inklusion mit sich bringt und auf die verschiedenen Angebote, die es in Wiesbaden schon gibt aufmerksam machen. Wir freuen uns über Ihr Interesse, über Ihre Ideen und über weiterhin angeregten Austausch.

Zum Flyer (PDF)

Zum Plakat (PDF)

Aktivitäten am Cafémobil

Der Sommer am Cafémobil

Zauber- Comedy- Show „Schlingelingo & Die Farben der Magie“ am 17.09.2021 um 15.30 Uhr mit Ingo Knito

Am Freitag ist es endlich so soweit. Die erste Veranstaltung mit Sitzplätzen kann wieder am Lieblingsplatz stattfinden. Wir freuen uns, dass die Karten für die Zauber-Comedy-Show schon ausverkauft sind. Vor Ort wird Ingo Knito seine Corona-taugliche Zaubershow zeigen, der „mit Abstand“ witzigen Zaubershow im Freien. Natürlich können alle an diesem Tag wie gewohnt ab 15 Uhr oder sogar schon etwas früher zu einem Togo-Getränk vorbei kommen und die schöne Atmosphäre genießen zwischen Kaffeeduft und Urlaubsgefühl.

Rückblick auf die letzten Wochen

Da das Wetter uns in den letzten Wochen gewogen war, war das Cafémobil ziemlich regelmäßig vor Ort. Das Kulturprogramm, das wir dank dem ehrenamtlichen Engagement von Menschen, die uns unterstützen möchten und der Sparkassenstiftung „Finanzgruppe Hessen-Thüringen“, umsetzen können, konnte in seiner ganzen Vielfalt stattfinden. So freuten wir uns über den „Drehorgel Kosi“, der zum Tanz einlud und den Lieblingsplatz musikalisch verschönte. Vielen Dank an der Stelle an das Engagement!
Urmel, der gutmütige Esel vom Freudenberg, ist wieder zum Lieblingsplatz gewandert und verzückte Kinder und Erwachsene bei der gegenseitigen Begegnung. Er kommt mit seinen beiden Freunden Emil und Janosch am 01.10.2021 wieder an den Lieblingsplatz. Dann gibt es auch wieder die Möglichkeit, bei der Wanderung dabei zu sein.
Fred P. Lohr spielte mit seiner Gitarre den Kaffeesong und ließ sich rhythmisch von Alltagsgegenständen am Cafémobil begleiten. Immer wieder mitreißend und herausfordernd schafft Fred die Menschen vor Ort mitzunehmen.
Eine Lesung als „CoronaschnellteXt“ gab Daniela Daub zum Besten. Sie lud bei ihrer Vorstellung einzelne Menschen ein, sich einen Text vorlesen zu lassen. Ein persönliches Erlebnis, zu dem Sie am 08.10.2021 nochmal die Gelegenheit haben.

Cafémobil on tour

Wir konnten im September auch Erfahrungen mit dem Cafémobil on tour machen. Am 01.09.2021 schenkte das Cafémobil am Jan-Niemöller-Haus aus. Die Bewohner:innen konnten im Hof am Kaffeetisch sitzen und ließen sich mit Cappuccino und Kakao verwöhnen. Wir freuen uns sehr, dass wir so einen besonderen Nachmittag am Standort des Cafémobils gestalten konnten.

Falls Sie Interesse haben, dass das Cafémobil bei Ihrer Veranstaltung vorbei kommt, können Sie sich gerne an uns wenden unter:
Antje.meinzer@remove-this.paritaet-hessen.org
Wir sind gespannt auf neue Plätze und Gelegenheiten, um unser Cafémobil zu öffnen.

 

„Geh wählen, weil ALLE zählen!“- eine Wahl für mehr soziale Gerechtigkeit

Im September wird ein neuer Bundestag gewählt und der Paritätische mischt natürlich im Wahlkampf mit. Unter dem Motto #Unteilbar solidarisch will der Paritätische die Wahl zum Bundestag zu einer Wahl für mehr soziale Gerechtigkeit in unserem Land machen! Unter anderem geht es dabei auch um das Thema „Barrieren abbauen, Diskriminierung bekämpfen!“
Alle Informationen zum Wählen sind in leichter Sprache und bildhafter Gestaltung finden Sie hier.
 

Unser Kulturprogramm für diese Saison wird gefördert durch die hessischen Sparkassen!! Das Programm findet unter Berücksichtigung der bestehenden Corona-Bestimmungen statt.

 

Neuer Parkort fürs Cafémobil

Nachdem ein Jahr lang das Cafémobil beim Facettenwerk e.V. in der Hagenauer Straße geparkt hat, haben wir nun einen Standort näher am Lieblingsplatz gefunden. Vielen Dank an Herrn Prokschy, Leiter des Facettenwerks, mit dem wir im Projekt sehr kooperativ und unterstützend zusammenarbeiten. Ein schönes Gefühl, sich willkommen zu fühlen!
Das Cafémobil parkt nun beim Jan-Niemöller-Haus in Schierstein, direkt gegenüber des IFB, der uns die Möglichkeit gibt, Verbrauchsmaterial abzustellen. So konnten wir unsere Logistik sehr vereinfachen. Vielen Dank an die unkomplizierten Absprachen mit Frau Carmen Matthias!

NEU! Info-Faltblatt und Plakate stehen zur Verfügung

Ab sofort gibt es Faltblätter mit Informationen zum Projekt und Plakate, mit denen Sie auf unser Angebot aufmerksam machen können. Wenn Sie die Möglichkeit haben für uns zu werben, senden wir Ihnen gerne Material zu. Bitte melden Sie sich unter wiesbaden@remove-this.paritaet-hessen.org.

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Lange

wiesbaden@remove-this.paritaet-hessen.org
Regionalgeschäftsführerin Wiesbaden
Tel.: 0 611 308 56 64
Fax: 0 611 308 69 08