Feedback

Unterfinanzierung der ambulanten Pflege

Die Vergütungen in der ambulanten Pflege sind um fast 50 Prozent zu niedrig. Das geht aus einer Expertise des Paritätischen Gesamtverbands hervor.

Die Rahmenbedingungen in der Pflege sind damit an der Grenze des Zumutbaren angekommen - auch in Hessen, obwohl dort das Vergütungsniveau höher ist als in den meisten anderen Bundeslländern. 

Bei der bevorstehenden Reform der Pflegeversicherung muss daher grundlegend umgesteuert werden.

Pressemitteilung des PARITÄTISCHEN Hessen

Expertise des Gesamtverbands

Presse-Statement von Werner Hesse