Feedback

Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen fördert soziale Projekte

Montag, 17. Dezember 2018

14 Projekte von Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Selbsthilfe, Obdachlosenhilfe und sozialer Notlagen gefördert.

Mit einer Zuwendung von insgesamt 100.000 Euro sind vergangenen Freitag 14 Projektvorhaben unserer Mitgliedsorganisationen von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen gefördert worden. Den diesjährigen Schwerpunkt bildeten Projekte aus dem Bereichen der Selbsthilfe, Obdachlosenhilfe und sozialer Notlagen. Vertreter*innen der geförderten Mitgliedsorganisationen waren zur festlichen Feierstunde am 14. Dezember 2018 gekommen, um ihre Förderung aus den Händen der Landesgeschäftsführerin des PARITÄTISCHEN Hessen, Dr. Yasmin Alinaghi, entgegenzunehmen. Neben der Scheckübergabe standen auch die Projektvorhaben im Vordergrund. So nutzten die Vertreter*innen der Organisationen die Veranstaltung, um ihre Projektvorhaben vorzustellen, sich unter einander auszutauschen und voneinander zu lernen.