Feedback

Feuer in Moria – Hessen muss Flüchtlinge aufnehmen

Donnerstag, 10. September 2020 Erstellt von Lea Rosenberg

Der Paritätische fordert die hessische Landesregierung auf, eine klare Zusage zur schnellen Aufnahme zu machen.

Der Paritätische begrüßt, dass die hessische Landesregierung am Mittwoch ihre Hilfsbereitschaft angesichts der Feuerkatastrophe in Moria erklärt hat. Dabei aber im gleichen Atemzug auf eine bundeseinheitliche Initiative und Regelung zu verweisen, reicht in Anbetracht der katastrophalen humanitären Notlage, in der sich tausende Menschen befinden, nicht aus.

Zur vollständigen Pressemiteilung (PDF)