Feedback

Wohnen ist Menschenrecht

Bezahlbarer Wohnraum für alle

Die Versorgung mit geeignetem und bezahlbarem Wohnraum stellt mittlerweile nicht nur für Menschen in besonderen Lebenslagen, wie obdachlose Menschen, Geflüchtete, Menschen mit Behinderung, ältere oder einkommensschwache Menschen eine große Herausforderung dar, sondern auch Haushalte mit mittleren Einkommen sind betroffen.

In Frankfurt am Main haben nach der Statistik des Wohnungsamtes 49 Prozent der ansässigen Bevölkerung einen Anspruch auf eine Sozialwohnung. Aber nicht nur in Ballungsgebieten, auch in ländlichen Regionen fehlt es an bezahlbarem, passendem und an die Infrastruktur angebundenem Wohnraum.

Wohnen bedeutet aber immer auch Begegnung und Zusammenleben, Selbstbestimmung und Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb bringt sich der PARITÄTISCHE Hessen mit der Wahl dieses Themas als Schwerpunkt verstärkt in den wohnungspolitischen Diskurs ein.

Mehr erfahren

Profilbild Lars Lauer

Lars Lauer
lars.lauer@remove-this.paritaet-hessen.org
Referent Suchthilfe und Soziale Notlagen
Tel.: (0 69) 955 262 30
Fax: (0 69) 955 262 63
Sekretariat: (0 69) 955 262 -26 /-57