Feedback

Fortbildungen

Hier finden Sie aktuelle Fortbildungsangebote und Veranstaltungen zum Thema Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt:

 

Fortbildungsreihe 2020  "Gemeinsam gegen sexuelle Gewalt - Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt gegen Mädchen und Jungen"
Angesprochen sind Fachkräfte der stationären und teilstationären Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe in Hessen sowie Mitarbeiter*innen, die im Bereich der Behindertenhilfe und in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Die Fortbildungen werden vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert. Es entstehen keine Seminargebühren. 

Die Fortbildungsreihe wird durchgeführt von Fachberatungsstellen, die in der "Hessischen Landesarbeitsgemeinschaft der feministischen spezialisierten Fachberatungsstellen gegen sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend" vertreten sind.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus
- hessischen stationären und teilstationären Einrichtungen
  der Kinder- und Jugendhilfe
- hessischen Einrichtungen der Behindertenhilfe (Bereich Kinder- und Jugendhilfe)
- Personen, die aus dem schulischen Kontext oder von der Polizei kommen, können wir nicht berücksichtigen.

Es werden zweitägige Seminare für Fachkräfte angeboten zum Thema:
"Grundlagenwissen, Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt"
"Sexuelle Übergriffe durch Kinder und Jugendliche"
"Sexuelle Gewalt mittels digitaler Medien"
"Traumapädagogik: Umgang mit durch sexuelle Gewalt traumatisierten Kindern  und Jugendlichen im pädagogischen Alltag"
"Sexuelle Gewalt und Migration/Flucht - ein spezifisches Angebot für die pädagogische Arbeit mit Unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMAs)"

 sowie ein weiteres eintägiges Fortbildungsangebot für Fachkräfte zum Thema:
"Prävention der Sekundären Traumatisierung, Selbstfürsorge und Stressabbau"

desweiteren ein neues Angebot in 2020, zweitägig für Fachkräfte zum Thema:

"Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen"

Nähere Informationen zu Terminen, Seminarorten, Inhalten und Kursablauf sowie zu den Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer. Mehr Information