Feedback

Projekt Flucht und Asyl

Das neue Projekt Flucht und Asyl hat seine Arbeit am 1. Januar 2016 aufgenommen.
Es hat im Rahmen einer Projektförderung durch die GlücksSpirale eine Laufzeit von vorerst drei Jahren.

Schwerpunkte des Projekts:

  • Koordination und Vernetzung der im Bereich Flüchtlingshilfe aktiven Mitglieder
  • Fortbildungen, in Anlehnung an die Sozialgesetzgebung, zu Themen wie: Umgang mit traumatisierten Menschen (pädagogisch und konzeptionell), Freiwilligenmanagement (Koordination und Qualifizierung), Asylverfahrensgesetz und Asylbewerberleistungsgesetz
  • Fachberatung u.a. zu: Finanzierung und Förderung von Projekten der Flüchtlingshilfe, Aufbau neuer Arbeitsbereiche, Bereitstellung von Fachinformationen
  • Interkulturelle Öffnung sozialer Einrichtungen und Dienste (pädagogisch und konzeptionell) sowie Prävention von und Umgang mit Rechtsextremismus, Rassismus und Islamophobie

 

Lea Rosenberg
lea.rosenberg@remove-this.paritaet-hessen.org
Referentin Flucht und Asyl
Tel.: (0 69) 955 262 52
Fax: (0 69) 551 292