Feedback

Frauenrechte verteidigen, nicht instrumentalisieren

Dienstag, 06. März 2018

Bestehende Errungenschaften der Frauen-und Geschlechterpolitik geraten zunehmend unter Druck von rechts außen. Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hessen beobachtet mit großer Besorgnis, dass von dieser Seite die Versuche zunehmen, Frauen- und Menschenrechte Infrage zu stellen und einzuschränken.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Jahresbericht 2016

Mittwoch, 23. August 2017

Der PARITÄTISCHE Hessen steht für eine demokratische, offene, vielfältige und tolerante Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwertig teilhaben und Schutz erfahren. In welchen Bereichen und in welch vielfältiger Weise wir uns für eine offensive Sozialpolitik stark machen, die keinen zurücklässt, das lesen Sie in unserem Jahresbericht 2016.

Zum Download (PDF)

Jahresbericht 2016 - barrierefreie Version

Frauen mit Behinderung noch besser schützen

Donnerstag, 24. November 2016

Appell zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.


Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Jahresbericht 2015

Montag, 15. August 2016

2015 war das Jahr, in dem die großen globalen humanitären Krisen endgültig auch Europa eingeholt und erschüttert haben: Rund eine Million Menschen suchten Zuflucht in Deutschland, rund 80.000 von ihnen kamen nach Hessen. Erfahren Sie im Jahresbericht, welche Themen die Fachreferate 2015 beschäftigt haben. Außerdem gibt er einen Überblick über die Arbeit der Regionalgeschäftsstellen des PARITÄTISCHEN Hessen und über seine Projekte.

Zum Download (PDF)

 

 

Studie zu sexualisierter Gewalt an Schulen: Jugendliche mit Behinderungen nicht befragt

Donnerstag, 21. April 2016

Frauen mit Behinderung werden in Kindheit und Jugend zwei- bis dreimal häufiger Opfer von sexualisierter Gewalt. Das geht aus einer Studie hervor, die das Bundesfamilienministerium im Jahr 2013 veröffentlicht hat. Trotz dieser alarmierenden Zahlen schließt das Hessische Kultusministerium jetzt gerade diese besonders gefährdete Gruppe von einer Studie zum Thema sexualisierte Gewalt an Schulen aus.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Arbeitshilfe zur Gewaltprävention

Dienstag, 03. Februar 2015

Hinweise und Musterformulare für Träger sozialer Einrichtungen

Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Pflegebedarf oder Behinderungen müssen in besonderem Maße vor jeglicher Form der Gewalt geschützt werden. Um diesem Schutzbedürfnis Rechnung zu tragen, sind in den vergangenen Jahren eine Reihe von neuen gesetzlichen Bestimmungen eingeführt worden.
Der PARITÄTISCHE Hessen sieht sich ebenfalls der Prävention von Gewalt verpflichtet und hat die gesetzlichen Vorgaben zum Anlass genommen, eine umfassende Arbeitshilfe rund um die Beantragung von erweiterten Führungs-zeugnissen zusammenzustellen

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Expertise zum Hessischen Landessozialbericht

Donnerstag, 06. Dezember 2012

Der erste Hessische Landessozialbericht hat viele Mängel und Schwächen. Dennoch könnte er als Grundlage dienen, um politische Handlungsempfehlungen zu Themen wie Arbeit, Bildung, Wohnen, Gesundheit oder soziale Teilhabe zu entwickeln. Das geht aus einer Expertise zum Landessozialbericht hervor, die der PARITÄTISCHE Hessen in Auftrag gegeben hat.

Zum Download (PDF)

Standards für Frauenhäuser

Mittwoch, 20. November 2013

Frauenhäuser, Notrufe und Interventionsstellen sind chronisch unterfinanziert. Die Finanzierung und Angebotsstruktur sind in den Bundesländern nicht einheitlich geregelt. Der Paritätische Gesamtverband formuliert Standards für die notwendige Ausstattung und die fachliche Arbeit.

Zum Download (PDF)